Auf Grund des extremen Rückganges der Nachfrage nach Coronaimpfungen werden die zusätzlichen Sprechstunden zur Vereinbarung von Impfterminen am Montag und Mittwoch ab sofort gestrichen.
Wir werden Anfragen zu Impfwünschen zukünftig während der normalen Sprechzeiten bearbeiten.
Erstimpfungen werden weiterhin Dienstag nachmittags von 15 bis 18 Uhr stattfinden.

Die Impfzertifikate in Form von QR Codes werden zukünftig ausschließlich in den Apotheken ausgestellt, da wir weiterhin keine Software dazu zur Verfügung gestellt bekommen. In den Apotheken ist das Ausstellen für alle Patienten kostenlos.